Das Mostbröckli, das essbare Heimatgefühl. Die vom Metzger handgemachte Delikatesse aus Büffelfleisch schmeckt noch aromatischer und intensiver als die Variante vom Rind. Ein Highlight zum Verschenken oder selbst geniessen. Selbstverständlich wird auf jegliche künstlichen Zusatzstoffe verzichtet.


Lebensmittelkunde: «Das Mostbröckli wird aus dem Stotzen (Hinterbein) hergestellt. Das Fleisch wird gepökelt und geräuchert, danach getrocknet und so für längere Zeit haltbar gemacht.

Mostbröckli (Büffel), Kg

CHF95.90Preis
  • Nach alter Tradition vom Metzger im Kamin geräuchert.

    • Zutaten: Büffelfleisch
    • Haltung: Freiland, Weide
    • Produktionsort: Huggenberg ZH
    • Haltbarkeit: Gemäss Etikett