Der vielseitige und preiswerte Klassiker. Ob Burger, Chili con Carne, Gehacktes mit Hörnli, gefüllte Peperoni oder Spaghetti Bolognese; den Möglichkeiten, etwas Herzhaftes zu zaubern, sind keine Grenzen gesetzt.

 

"Lebensmittelkunde: «Im Prinzip kann man jegliches Fleisch zu Hack verarbeiten. Im Normalfall wird das Hack aus dem vorderen Viertel des Tiers aus den Stücken, welche zu klein für Braten oder zu flach für Voressen sind, gemacht. Hackfleisch ist in seiner Haltbarkeit sehr heikel. Einerseits aufgrund der zerstörten Muskelfasern durch den Wolf, andererseits wegen der exponentiell grösseren Oberfläche. Diese Faktoren machen das Hackfleisch anfällig für Keime und deshalb leicht verderblich. Hackfleisch sollte innert zwei Tagen verarbeitet oder eingefroren werden.»

Hackfleisch (Büffel), Kg

CHF9.90Preis
    • Zutaten: Büffelfleisch
    • Haltung: Freiland, Weide
    • Produktionsort: Huggenberg ZH
    • Haltbarkeit: Gemäss Etikett
  • Das Fleisch wird ausserhalb der Frischfleischtage gefroren gelagert und sollte nicht wieder eingefroren werden.