Der etwas bittere, zu den Endivien gehörende Salat kann auch blanchiert, angebraten oder roh in einem Eintopf verwendet werden.

 

Gmüäs-Tipp: Der Friséesalat sollte gezupft und nicht geschnitten werden, weil er sonst seine Krausen verliert.

Bio Friséesalat, Stk.

CHF3.90Preis
    • Betrieb: Thurlandbio
    • Andelfingen ZH
  • Die sehr gesunden und vitaminreichen Bio-Blattgemüsesorten werden alle in Andelfingen bewirtschaftet und frisch nach Bestellung geerntet. Ein Grossteil der Salatsorten sind frostresistent und das ganze Jahr über erhältlich.