In Amerika Rib-Eye-Steak, in Österreich Rostbraten, in England Fore Rib of Beef genannt, bei uns das von jedem Grillmeister und Hobbykoch geliebte Entrecôte. Zubereitet wird das extrem geschmack- volle und saftige Stück Fleisch nahezu gleich wie das Filet.

 

Lebensmittelkunde: «Das Entrecôte stammt aus dem hinteren Viertel des Rückens. Auf derHinterseite des Knochens liegt das Filet. Wenn man also beide Muskeln zusammenhängend in Scheiben schneidet, erhält man das T-Bone-Steak.»

Entrecote (Büffel), Kg

CHF69.90Preis
    • Zutaten: Büffelfleisch
    • Haltung: Freiland, Weide
    • Produktionsort: Huggenberg ZH
    • Haltbarkeit: Gemäss Etikett