Bodenkohlrabi oder auch Steckrüben genannt, können gekocht oder roh gegessen werden. Früher waren die Steckrüben häufig die letzte Nahrungsreserve im Voratskeller, ähnlich wie Kartoffeln enthalten sie viel Kohlenhydrate und können lange gelagert werden.

 

Gmüäs-Tipp: Für Salate, Dips und Eintöpfe geeignet.

Bio Bodenkohlrabi, Steckrübe, 2 Stk.

CHF 3.80Preis
    • Betrieb: Thurlandbio
    • Andelfingen ZH
  • Herbstzeit ist Rübenzeit. Dank ihrer hervorragenden Lagereigenschaften und fast endlosen Konservierungsmöglichkeiten sind Rüben jedoch beinahe das ganze Jahr über erhältlich. Das einheimische Herbstgemüse gibt es vielen Farb- und Formvariationen. Geschmacklich reichen sie von süss über sauer bis bitter. Die Rüben werden alle auf dem Bio-Hof in Andelfingen angebaut.

1200px-Bio_Suisse_201x_logo.svg.png
thurlandbio_schwarze schrift.png
Räss Logo.png
Winterthur_Nachhaltig-1000px.png
Logo_Biohof_Corrodi_grün.jpg